Australien will, dass Facebook zukünftig für Medieninhalte der australischen Sender zahlt, wenn die Plattform deren Inhalte verbreitet. Da wollte der Konzern nicht mitmachen und hat sämtliche Seiten blockiert. Facebook-Nutzer in Australien können jetzt keine in- oder ausländischen journalistischen Inhalte auf der Plattform mehr teilen. Außerdem wurden Seiten der australischen Polizei, Feuerwehr und der Regierung zensiert. Der ganze Wahnsinn ging sogar soweit, dass Facebook die eigene Facebook Seite blockiert hat. Wie wärs, wenn Facebook konsequent ist und sich überall sperrt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Gab läuft wieder stabil! App geht auch auch ohne Store

Nachdem massenhaften Ansturm auf Gab mit bis zu 700K neuen Nutzern am Tag hat sich die Plattform wieder stabilisiert.

(VIDEO) Kein Witz: Tesla bringt 2022 menschlichen Roboter auf den Markt! #TeslaBot

Es wird immer unheimlicher: Während der Lockdown-Wahnsinn uns endgültig in die global-kommunistische…

Australien: App mit Gesichtserkennung und Ortung überwacht Quarantäne

In Australien wird es immer totalitärer: Man darf nicht mehr mit den…