DC bereitet momentan auf einen Bürgerkrieg vor. Wichtige Gebäude wurden eingezäunt, Betonblockaden sollen gegen Fahrzeuge absichern. Mittlerweile werden auch 25,000 Sicherheitskräfte der Nationalgarde eingesetzt. Alle schwer bewaffnet bis an die Zähne. Anfangs sollten es 10,000 weniger sein. Das alles zeigt zum einen, dass Biden doch nicht der beliebteste Präsident ist, was aus der manipulierten Wahl hervorgeht. Zum anderen zeigt es die Doppelmoral: Wenn es um Trumps Mauer oder Grenzschutz geht, wird gehetzt was das Zeug hält. Wenn man aber gegen die eigene Bevölkerung vorgehen will, die diesen Putsch nicht einfach hinnehmen will, kann es nicht genug Zäune, Draht und Waffen geben. Also, immer drauf damit! Sollte tatsächlich das Unvorstellbare passieren und Biden Präsident der Vereinigten Staaten werden, dann werden auch wieder politische Gefangenenlager cool. Alles für mehr Demokratie natürlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge

Vollkommen irre: Mainstream Presse erklärt friedliche IB-Aktion zu Terror

Dass Propaganda und Lügen Kernbestandteil jeder Mainstreampresse ist, dürfte für viele nichts…

Komplett idiotisch: Jüdische Organisationen warnen vor Wahl der AfD

Jüdische Organisationen, darunter natürlich der Zentralrat der Juden, haben eine Broschüre veröffentlicht,…

Funk macht Frauen frauenfeindlich

Zuerst erschienen auf kraut-zone.de Jeden verdammten Tag aufs neue bekomme ich Nachrichten…