Microsoft Patent: Chatbots sollen tote Menschen imitieren – Black Mirror wird Realität

Nach den Gesetzen des Predictive Programming wird aus Fiktion Realität.
bild

Nach den Gesetzen des Predictive Programming wird aus Fiktion Realität: Microsoft hat letzten Dezember ein Patent eingereicht, in dem tote Menschen von einer KI imitiert werden sollen.

Die Person [die der Chat-Bot repräsentiert] kann einer früheren oder gegenwärtigen Entität (oder einer Version davon) entsprechen, wie beispielsweise einem Freund, einem Verwandten, einem Bekannten, einer Berühmtheit, einer fiktiven Figur, einer historischen Figur oder einer zufälligen Entität usw. Die Person kann auch sich selbst entsprechen (z. B. der Benutzer, der den Chat-Bot erstellt / trainiert.

Um diesen Bot so genau wie möglich zu programmieren, werden Fotos, Nachrichten aus Sozialen Netzwerken, Sprachaufnahmen und weitere Daten genutzt, wie der Independent berichtet.

Die Idee ist nicht neu und wurde schon in diversen Filmen und Serien zum Thema gemacht, wie beispielsweise die Black Mirror Folge Be Right Back oder der Film Transcendence.

Mit diesem Patent wird das ganze erschreckend reell. Damit geht Microsoft einen weiteren Schritt in die Richtung Gott zu spielen und die Gesetze der Natur außer Kraft zu setzen. Menschen werden nicht mehr los lassen können und von dieser KI psychisch komplett abhängig. Wer weiß dann noch, was echt ist? Damit wäre dann eine völlig neue Dimension der Manipulation möglich.

4 comments
  1. Wenn der Mensch nicht am Leben teilhat, wird der Tod sein schlimmster Feind. Er stirbt im Leben, dafür will er nach dem Tod leben. Es ist wie am Tage schlafen, doch in der Nacht wachen. Angst vor dem Tod =Angst vor dem Leben. Gates und Co können Gesetze der Natur nicht außer Kraft setzen. Es sind arme traumatisierte Psychopathen, die lieber sich einen guten Psychotherapeuten suchen würden, um ihrer tiefen Sinnlosigkeit und Hilflosigkeit zu begegnen. Die Macht, die sie haben, ist nicht real, sondern kompensatorisch. Sie haben den Bezug zu sich selbst und damit zur Realität und zu den Mitmenschen verloren. Ihnen fehlt an Bindung und zwischenmenschlicher Nähe. Nichts kann das Lebendige ersetzen.

  2. Vielleicht ist es das Beste, wenn wir uns ins Mittelalter zurückbomben! Da hatte die Menschheit wohl sicher bessere Zeiten! Ein Beweis, das ständger Fortschritt zum Teufel führt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge