Nachdem Amazon die Twitter-Alternative Parler vom Netz genommen hat, wird der Multimilliarden Konzern verklagt wegen kartellrechtlichen Verstößen, Vertragsverletzungen und rechtswidrigen geschäftlichen Eingriffen. Außerdem fordert Parler die Plattform wiederherzustellen. Die Frage ist natürlich, ob die Richter dann genauso korrupt sind wie die der Wahl oder ob hier tatsächlich einmal der Rechtsstaat funktioniert. Besser wäre es natürlich wie Gab eigene Server zu betreiben.

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge
Bildschirmfoto 2021-01-11 um 18.14.34 (1)
MEHR LESEN

Trump LIVE nach Zensurwelle

Um 19.30 wird Trump nach der massiven Zensurwelle eine Rede halten. Wird er wieder eine Rede halten, in die man alles oder nichts rein interpretieren kann...
Download (1)
MEHR LESEN

CIA soll Messenger ‘Signal’ finanziert haben

Whatsapp verliert momentan Millionen an Nutzer, viele sind zu Signal gewechselt, was teilweise zu Totalauslastung der Server geführt hat. Die App hat es sogar auf Platz 1 der amerikanischen App-Charts geschafft. Den Grund für den Ansturm auf Signal liefert nicht nur Whatsapp, sondern auch Elon Musk.