Tagesschau entdeckt Telegram – Nazi, Nazi, rechts, Nazi!

Zeichenfläche 1

Da hat jetzt niemand mit rechnen können: Unser hart verdientes Geld wird mal wieder zum Kampf gegen Kritik verbrannt. Denn Kritik ist Nazi und die wird hauptsächlich auf Telegram verbreitet. Die Tagesschau hat sich jetzt der Plattform angenommen, um die üblichen komplett langweiligen Phrasen zu dräschen.

Telegram hat sich zu einem Hort für Corona-Leugner und rechte Propaganda entwickelt: Über den Dienst vernetzt und mobilisiert sich die Szene.

Mittlerweile bekommt man den Eindruck, dass die dafür bezahlt werden, Bullshit-Bingo-mäßig möglichst viele Synonyme für “rechts” in einen Satz einzubauen, wenn es um Sachverhalte geht, in denen etwas hinterfragt wird.

Bei der Vernetzung von Rechtsradikalen und Coronaleugnern im Messengerdienst-Telegram spielt ein Nutzer offenbar eine herausragende Rolle – dies ergibt sich aus einer Datenanalyse, die dem ARD-Politikmagazin Kontraste und “t-online” exklusiv vorliegt. 

Rechtsradikale und Coronaleugner in einem Satz zu nennen, scheint auch der neuste Shit zu sein. Dass Telegram für Systemkritiker wichtig ist, sollte jedem klar sein, dafür braucht man keine Analytiker. Denn jeder, der hier irgendetwas hinterfragt, wird von den Mainstream-Plattformen verbannt.

Frank der Reisende

blank

Wie Tagesschau es darstellt, soll er Frank Schreibmüller aka ‘Frank der Reisende’ über 4000 Kanäle und Gruppen betreiben und natürlich nur am rechten Rand unterwegs sein. Er selbst distanziert sich von Rechtsextremismus und Gewalt. Er wird von der tagesschau als rechtsextremer Drahtzieher auf Telegram dargestellt, dabei werden die Abo-starken Kanäle natürlich unabhängig von ihm betrieben.

Wie oft noch?

Zum gefühlt dreihundertausendsten Mal wird hier wieder eine Story kreiert, um gegen Kritiker und ihre Plattformen zu hetzen. Langsam wird’s langweilig. Interessiert das überhaupt noch jemanden?

1 comment
  1. Ja. Mich interessiert es, wenn ein rechtsextremer und verkappter Reichsbürger die Querdenker Sekte mit 4000 Kanäle vernetzt und damit hauptverantwortlich ist für zahlreiche Infizierte und an Corona verstorbene. Er und seine Querdenker Sekte sorgen durch die Lockdowns für den Verlust an Freiheit, für die die Rattenfänger Ballweg &Co. aber ordentlich über Paypal an Kohle einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge